Methodische Auskunft

Die Feldforschungen der Studie wurden durchgeführt vom Ukrainischen Oleksandr-Rasumkow-Zentrum für Wirtschafts- und Politikforschungen und dauerten vom 26. Oktober bis zum 1. November 2018. Die wichtigsten Phasen waren die Anpassung des vom Kunden zur Verfügung gestellten Fragebogens und des begleitenden Instrumentariums, die Durchführung der Feldforschung, die Kontrolle der Arbeit der Interviewer, die Kodierung, Eingabe und logische
Kontrolle der Informationen.

Die Auswahl der Studie ist in allen Phasen zufällig, ausgenommen von der letzten, bei der die Auswahl der Befragten nach Quoten stattfand und die Erwachsenenbevölkerung repräsentierte. Die Befragung wurde in allen Oblasten der Ukraine, in der Autonomen Republik Krym, in Sewastopol und in Kyjiw durchgeführt, zur Befragung wurden 108 Interviewer herangezogen.

Als Ergebnis der Feldforschung wurden 2013 Fragebögen eingesammelt. Die Kodierung der der Fragebögen wurden von qualifizierten Fachleuten durchgeführt. Beim Kodieren erfolgte eine Kontrolle der Richtigkeit der ausgefüllten Fragenbögen. Vergleicht man die demographische Verteilung mit den statistischen Angaben zur Bewertung der Repräsentativität, so zeigt sich, dass die maximale Abweichung zwischen ihnen 1,7 beträgt.

122 Wohnorte wurden ausgewählt, darunter 65 städtischen und 57 dörflichen Typs. Der theoretische Fehler für die Stichprobengröße von 2013 Befragten beträgt 2,23%. Anteil der Befragten, die an der Befragung teilnahmen (cooperation rate) beträgt 60,6%, Anteil der Ablehungen (refusal rate) – 39,4%.

ZIEL DER STUDIE

Forschungsziel war es, das Lesepublikum der Ukraine zu studieren